Das Unternehmen

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in der Stadt Schlitz im Vogelsbergkreis und beschäftigen derzeit 24 Mitarbeiter. Unsere Tätigkeitsfelder erstrecken sich auf Hoch- und Tiefbau, Tankstellenbau sowie Restaurationsarbeiten. Mehr zu unserem Leistungsangebot erfahren Sie hier

Durch die zentrale Lage in der Mitte Deutschlands ist es uns möglich, Projekte im gesamten Bundesgebiet auszuführen.

Geführt wird das Unternehmen von Dipl. Ing. (FH) Wilfried Metzendorf und seinem Sohn Dipl. Ing. (FH) Sebastian Metzendorf.  

Historie

Das Unternehmen kann auf eine 300-jährige Geschichte zurückblicken. Im Jahr 1712 wurde Wilhelm Nicklas Metzendorf in die Schlitzer Steinmetzzunft aufgenommen. Seitdem wurde die Familientradition erhalten und die Berufung zum Bauhandwerk von Generation zu Generation weitergegeben. Heute führt Dipl. Ing. (FH) Sebastian Metzendorf diese Tradition in der 11. Generation fort. 

Die Geschichte des Unternehmens ist natürlich eng mit der Stadt Schlitz verbunden. So prägen Bauwerke  der Maurermeister Karl und August Metzendorf aus dem 19. und 20. Jahrhundert bis heute das Stadtbild.

(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Die Zeit nach 1945 stand ganz im Zeichen des Stahlbetonbaus. Baumeister Friedrich Metzendorf leitete das Unternehmen bei vielen Großprojekten im Bereich Brückenbau aber auch beim Bau der katholischen Kirche in Schlitz, ein in der damaligen Zeit technisch höchst anspruchsvolles Projekt.

(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Dipl. Ing. (FH) Wilfried Metzendorf erschloss schließlich in den 90er Jahren das Tätigkeitsfeld Tankstellenbau, in dem das Unternehmen bis heute unter anderem für die Tank & Rast GmbH bundesweit tätig ist.  

Ein Blick in die Zukunft

Tradition trifft Fortschritt: Mit der Zeit ändert sich die Technik, auch im Baugewerbe. Um unseren Kunden immer höchste Qualität und wertbeständige Arbeit zu bieten, sind wir stets bemüht, neue Materialien und Verfahrensweisen in unsere Arbeitsabläufe aufzunehmen. Durch die enge Zusammenarbeit und den Austausch mit unseren Lieferanten sowie Fortbildung unserer Mitarbeiter erreichen wir nachhaltige Ergebnisse.